Singleurlaub auf dem Land

Wir wissen es: Singles sind die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe in Europa, und natürlich haben auch die Landhotels in Österreichs das Potential und die Bedürfnisse dieser Zielgruppe schon längst erkannt.

Sie bieten alleinreisenden Besuchern alles um sich wohlzufühlen. Dabei kann man vor allem in drei Kategorien von Hotels unterscheiden:

Singlehotels mit Flirtfaktor

Die einen Hotels weisen sich als spezielle Singlehotels aus und spielen auch ein bisschen mit der Hoffnung, dort vielleicht ihren Traumpartner kennenzulernen. Es darf also geflirtet und angebaggert werden. Erleichtert wird das Kennenlernen bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten, bei Gemeinschaftstischen beim Frühstück oder Abendessen und einem abwechslungsreichen Abendprogramm das zwischen Disco-Abenden, Partyspielen und Workshhops allImage result for Singleurlaub auf dem Landes bietet, um den Singles das Näherkommen zu erleichtern. An einem Samstag Abend steht die angeschlossene Bar nicht nur Hausgästen zur Verfügung sondern auch allen Singles aus der Umgebung. Man munkelt, dass sich schon der ein oder andere Gast in einen Naturburschen aus der Umgebung verschaut hat.

Hotels für Singles mit Kindern

In diesen Unterkünften hat man den Trend erkannt, dass auch viele Alleinerziehende mit ihren Kindern in den Urlaub fahren. Daher hat man sich der Singles mit Kindern verschrieben. Angeboten werden gemeinsame Aktivitäten wie Wandern, wo sich die Eltern mit anderen Alleinerziehenden austauschen können und auch die Kinder neue Spielgefährten finden. Außderdem gibt es auch eine Kinderbetreuung, die den Erwachsenen auch einmal die Möglichkeit bietet, Zeit für sich selbst zu finden und den eigenen Bedürfnissen zu folgen.

Hotels für Alleinreisende

In Hotels für Alleinreisende spricht man nicht konkret Singles an, sondern all jene die ohne Begleitung in den Urlaub fahren. Es steht hier nicht das Flirten im Mittelpunkt, denn viele haben ja zu Hause einen Partner, der vielleicht einfach gerade keine Zeit zum Urlauben hat, sondern die Gemeinschaft mit anderen Alleinreisenden. Denn was gibt es Unangenehmeres als am Abend im Restaurant alleine an einem Tisch zu sitzen?