Wandern mit Kindern in Österreich

Image result for Wandern mit Kindern in ÖsterreichNach Österreich kommt man zum Skifahren, aber auch zum Wandern! Und wer als junger Mensch viel gewandert ist, steht irgendwann mal vor der Thematik, dass sich Nachwuchs angekündigt hat und bisherige Touren mit den Kleinen nicht mehr bewältigbar sind.

Aber Österreich wäre nicht das Wanderland schlechthin, wenn es sich nicht auch für diese Zielgruppe etwas überlegt hätte. Die Anreise mit dem Zug macht besonders viel Spaß! Wandern mit Kindern wird immer populärer und hier finden Sie ein paar Tipps für Wanderungen mit der ganzen Familie:

1. Die Kinder sind kleine Entdecker und das sollten sie bei der Planung Ihrer Wanderung bedenken. Die vielseitige Natur ist bestens geeignet, um den Erkundungsgeist der Kids zu stillen. Planen Sie daher für ihre Wanderung viel Zeit ein, sodass Sie nicht ins Schwitzen kommen, wenn mal ein Stein, ein seltenes Tier oder eine alpine Pflanze am Wegesrand viel intressanter ist, als das Weitergehen.

2. Kinder brauchen mehr Pausen und genügend zum Trinken

Ziehen Sie daher nicht los, ohne Ihren Rucksack mit ein paar Snacks wie Müsliriegel, Obst und viel zu Trinken zu bepacken. Sie werden auf jedem Wanderweg immer wieder schöne Plätzchen finden, wo sich eine Rast lohnt – und gönnen Sie Ihren Kleinen diese Pause, damit sie sich nicht überanstrengen.

3. Stillen Sie den Wissensdurst der Kinder

Bei so einer Wanderung in den Alpen wird Ihr Nachwuchs viel entdecken, was er bisher noch nie gesehen hat – das können Felsblöcke in witzigen Formationen sein, Gebirgsbäche aber auch alpine Tiere wie eine Gemse. Diese neuen Eindrücke werfen bei den Kindern natürlich eine Menge Fragen auf. z.B. warum ein Gebirgsbach so eisig kalt ist, wie diese wunderschöne Blume heißt, die sie noch nie gesehen haben, oder warum sie diese Gämse in ihrer Heimat noch nie gesehen haben. Seien Sie auf die Fragen der Kleinen auf jeden Fall vorbereitet. Denn wenn Sie Ihren Kindern auf einer Wanderung auch neues Wissen vermitteln können, sind sie auch beim nächsten Mal wieder gerne dabei!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *